UMWELTSCHUTZ

Wir von VARTA kümmern uns um die Bedürfnisse unserer Kunden und unseres Planeten, indem wir die Umwelt schützen und unserer Verantwortung gegenüber der Natur gerecht werden. Das Unternehmen setzt sich in allen Bereichen für Nachhaltigkeit ein. Dazu gehören eine umweltfreundliche Entwicklung, umweltgerechte Produktion, sichere und langlebige Batterien sowie ein effektives Batterie-Recycling. Bei VARTA Consumer beginnt Nachhaltigkeit mit den Rohstoffen, weshalb die Vermeidung unnötiger Transporte für uns entscheidend ist.

VORREITER IN DER ENTWICKLUNG

Schon seit vielen Jahren setzt VARTA Consumer in dem kompletten Gerätebatterie-Sortiment auf quecksilberfreie Produkte. Unsere Priorität ist es, die Umweltbelastung durch innovative und integrierte Managementprozesse zu minimieren. Es ist uns wichtig, umweltfreundliche Lösungen für den gesamten Batterie-Lebenszyklus zu finden und einen nachhaltigen Austausch mit allen relevanten Partnern wie unseren Kunden und Lieferanten zu initiieren.

VERANTWORTUNGSBEWUSSTE PRODUKTION

Bei der Produktion setzen wir auf fortschrittliche Technologie in Verbindung mit ressourcenschonenden und umweltverträglichen Prozessen. Das Verantwortungsbewusstsein jedes VARTA Mitarbeiters spielt dabei eine große Rolle. Deshalb informieren und unterstützen wir unsere Mitarbeiter sowie unsere Zulieferer bei allen Belangen rund um das Thema Umweltschutz. Darüber hinaus verlangen wir von unseren Vertragspartnern auf der ganzen Welt die Einhaltung unserer Richtlinien. Mit der regelmäßigen Überprüfung unseres Umweltmanagementsystems streben wir eine kontinuierliche Verbesserung des Umweltschutzes an.

SICHERE UND LANGLEBIGE BATTERIEN

Durch die ständige Leistungsverbesserung unserer Batterien minimieren wir zukünftig die Anzahl der verbrauchten Batterien, deren Recycling uns natürlich am Herzen liegt. Gemeinsam mit anderen Batterieherstellern und der ZVEI (dem Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie) sind wir Gründungsmitglieder der 1998 gegründeten „GRS Batterien Stiftung“, die sich für die bundesweite Information der Bürger über das Batterie-Recycling einsetzt.

BATTERIEENTSORGUNG

Die Materialien von elektronischen Geräten, Akkus und Gerätebatterien sollten gesammelt und recycelt werden. Dies spart wertvolle Rohstoffe und schützt die Umwelt nachhaltig. Im Prinzip ist es möglich, alle Verbraucherbatterien zu recyceln. Seit 2008 ist die EU-Richtlinie 2006/66 / EG in allen EU-Mitgliedstaaten verbindlich mit dem Ziel einer Sammelquote von 45% bis September 2016. Altbatterien und Akkus können bei VARTA Consumer, in Geschäften sowie in städtischen Sammelstellen, wie z. B. in städtischen Freizeiteinrichtungen oder Recyclingzentren, entsorgt werden.

UNSER ANSPRUCH: ÖKOLOGISCHE NACHHALTIGKEIT

Die in Brüssel ansässige Organisation EPBA repräsentiert die Interessen der Batteriehersteller, der Hersteller von batteriebetriebenen Geräten und der Händler. Dazu fasst die Organisation alle branchenrelevanten Informationen in einem EPBA-Bericht zusammen, auf dessen Basis VARTA Consumer 2011 einen eigenen Nachhaltigkeitsbericht erarbeitet hat.

DOWNLOADS

Laden Sie zusätzliche und detaillierte Informationen zur VARTA Politik herunter.